Seite
Menü
News
Startseite > SOZIALHILFE > SKOS-RICHTLINEN

SKOS-RICHTLINEN

Die SKOS-Richtlinien definieren, wie die Sozialhilfe berechnet wird. Dabei handelt es sich um Empfehlungen zuhanden der Sozialhilfeorgane des Bundes, der Kantone, der Gemeinden sowie der Organisationen der privaten Sozialhilfe.

Die SKOS-Richtlinien werden durch die kantonale Gesetzgebung und die Rechtsetzung und -sprechung verbindlich.

  • Die SKOS-Richtlinien sind ein unverzichtbares Arbeitsinstrument für Sozialdienste und Sozialbehörden.
  • Die SKOS-Richtlinien fördern die Rechtsgleichheit und -sicherheit über Gemeinde- und Kantonsgrenzen hinaus.
  • Die SKOS-Richtlinien definieren das soziale Existenzminimum. Sie sind in der schweizerischen Sozialpolitik zu einer zentralen Richtgrösse geworden.
  • Die SKOS-Richtlinien berücksichtigen die allgemeine und regionale Entwicklung der Schweizerischen Sozialpolitik.
  • Die SKOS-Richtlinien stellen Empfehlungen dar. Die Gesetzgebung geht diesen Richtlinien vor.


Die SKOS-Richtlinien können auf der Homepage der SKOS eingesehen werden.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
News

Impressum

Sozialdienst des Bezirks Kulm
Hauptstrasse 186
5732 Zetzwil
Tel. 062 767 10 80
Fax 062 767 10 81
E-Mail


Öffnungszeiten
Montag - Freitag
09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr





Öffnungszeiten Feiertage
Freitag, 10. April 2020 Karfreitag geschlossen
Montag, 13. April 2020 Ostermontag geschlossen
Donnerstag, 21. Mai 2020 Auffahrt geschlossen
Freitag, 22. Mai 2020 Auffahrtsbrücke geschlossen
Montag, 1. Juni 2020 Pfingstmontag geschlossen
Donnerstag, 24. Dezember 2020 Heilig Abend geschlossen
Freitag, 25. Dezember 2020 Weihnachten geschlossen


 

 

Seite
Menü
News

Design & Hosting by Falger Services | Login